Seid besser

Seid besser als die anderen – und sagt es auch!

Warum eure Kunden das Beste verdienen

Völlig egal, welche Art von Business ihr betreibt – Kunden treffen Ihre (Kauf)Entscheidungen immer auf Basis des subjektiv wahrgenommenen Wertes eines Produkts oder einer Dienstleistung. Das bedeutet, dass ihr EUER Produkt bzw. eure Dienstleistung immer möglichst so darstellen müsst, dass die Vorteile klar zur Geltung kommen.

Es gibt draußen im Internet hunderte, vielleicht sogar tausende Mitbewerber, die gleiche oder ähnliche Produkte und Dienstleistungen anbieten. Die Frage, die sich hier stellt, lautet: Warum sollten sie bei euch kaufen? Diese Frage müsst ihr bei der Darstellung eurer Artikel beantworten!

Der wahr(genommen)e Wert eines Produkts

Ein Beispiel: Ihr kommt spät nach Hause, habt keine Lust mehr zu kochen und wollt euch eine Pizza bestellen. Ok, wahrscheinlich kennt ihr euren Lieblingslieferanten sowieso ;-), aber angenommen, ihr bestellt zum ersten Mal Pizza. Was tut ihr? Ich sucht im Web nach einem Lieferanten. Und ihr wählt nicht gleich den ersten, den ihr findet, sondern ihr vergleicht. Ihr schaut euch die Bewertungen an, dann besucht ihr vielleicht noch die Website, und wenn ihr es ganz genau wissen wollt, dann schaut ihr noch genau, welche Zutaten verwendet werden. Ihr schaut also, den bestmöglichen Gegenwert für euer Geld zu bekommen. Und so machen es auch die Besucher eurer Website bzw. eures Shops – sie versuchen, das für sie bestmögliche Produkt / die bestmögliche Dienstleistung für ihr Geld zu bekommen. Eine solche Bewertung ist natürlich immer eine subjektive Wahrnehmung des Betrachters. Und jeder Besucher, der sich ernsthaft für eure Produkte interessiert, wird sich beim Besuch der Website fragen:
„Ist dieses Produkt / diese Dienstleistung wert, dass ich dafür mein hart verdientes Geld ausgebe?“
Ihr müsst diese Frage auf eurer Seite mit einem klaren „JA“ beantworten, denn dieser subjektiv wahrgenommene Wert ist der Grund für den Interessenten, zum Kunden zu werden und zu kaufen.

Eure Aufgabe ist es also, den Kunden vom hohen Wert eures Produkts und der Qualität euren Leistungen zu überzeugen. Schafft ihr es nicht, eurer Zielgruppe diesen Wert zu vermitteln, habt ihr verloren. Und zwar nicht nur diesen einen Kauf, sondern sehr wahrscheinlich den ganzen Kunden. Denn wer den Wert eures Unternehmens nicht erkennt, hat keinen Grund, euch gegenüber Loyalität zu zeigen und euch Vertrauen entgegen zu bringen.

Frage: Wie entsteht dieser subjektive wahrgenommene Wert?

Antwort: Durch die Informationen, die ihr dem Kunden zur Verfügung stellt
Das nämlich ist der Grund, warum ihr (hoffentlich ;-)) hart daran arbeitet, eure Produkte und Dienstleistungen möglichst positiv darzustellen, warum ihr Webseiten, Flyer und Prospekte erstellt und Werbung macht: Um den Kunden zu informieren. Über das Produkt, über den Service, über die Qualität, also um den Wert eures Produkts zu vermitteln. Ohne geht es nicht, denn Wenn ihr die Menschen nicht aktiv auf eure Produkte und Leistungen hinweist, werden sie wahrscheinlich nie erfahren, dass es euch überhaupt gibt.

Also überlegt euch

  • welche Informationen müsst ihr besonders hervorheben, um euch / euer Business / eure Marke außergewöhnlich zu machen?
  • Welchen Eindruck sollen die Informationen, eure Produkte und Dienstleistungen beim Interessenten hinterlassen?

Ihr müsst den Menschen mitteilen,

  • wie viel einfacher und angenehmer eurer Produkt und eure Dienstleistung das Leben machen kann
  • wie viel Zeit man mit eurem Produkt sparen kann
  • dass euer Produkt viel besser ist, als das der Mitbewerber

Viele Unternehmen bieten beim Kauf ihrer Produkte „Probezeiten“ an. Ich habe mir z.B. gerade neue Matratzen zugelegt. Diese kann ich nun bis zu einem Jahr testen. Bin ich mit den Matratzen nicht zufrieden, kann ich sie innerhalb dieses Zeitraums jederzeit gegen andere tauschen.
Ziel solcher „Probezeiten“ ist natürlich, den Kunden von der Qualität des Produkts oder der Dienstleistung zu überzeugen. Der Kunden muss davon überzeugt sein, dass euer Produkt DAS Produkt schlechthin ist und er gar keine andere Wahl hat, als zu kaufen 🙂

Ihr müsst die Menschen davon überzeugen, dass sie z.B. mehr Geld aufwenden müssten, um den gleichen Vorteil zu haben, den euer Produkt zu günstigeren Konditionen bietet. Oder dass ein alternativer Dienstleister die Leistung niemals so gut erbringen kann, wie ihr das könnt.

Nutzt die Chance, euch und eure Produkte und Dienstleistungen in einer Weise zu präsentieren, die dem Kunden sagen, ihr seid die beste Wahl. Ihr habt das beste Preis- / Leistungsverhältnis, eure Produkte sind in der Qualität unschlagbar.

Natürlich sollten diese Versprechungen auch gehalten werden! B-) Billigprodukte, die nach 2 Wochen auseinander fallen als High-Quality zu verkaufen, ist nicht der Sinn. Aber stellt euch und eure Produkte im besten Licht dar.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.